Fahrdienst

Mobil unterweg.

Für  unsere Bewohnerinnen und Bewohner sowie für Seniorinnen und Senioren des Einzugsgebiets Bremgarten, Stuckishaus, Herrenschwanden und Engehalbinsel steht ein behindertengerechtes Auto zur Verfügung. Unsere freiwilligen Fahrer und Fahrerinnen bringen Sie sicher zum Mittagessen ins Alterszentrum, zum Arzt, zur Therapie usw.. Und wenn es unsere Kapazität  erlaubt, kann der Fahrdienst  gerne auch für einen kleinen Ausflug ins Grüne, in ein hübsches Restaurant oder für einen Besuch bei einer Freundin genutzt werden. 

Unser Auto verfügt über 4 Sitzplätze und einen Rollstuhlplatz für Fahrgäste. Für stark Gehbehinderte ist der Beifahrersitz mit einer Drehvorrichtung ausgestattet, wodurch das Ein- und Aussteigen wesentlich erleichtert wird.

Fahrten für Betagte, welche aus gesundheitlichen Gründen darauf angewiesen sind, haben Priorität. Sofern es die Kapazität erlaubt, können auch Personen, die nicht im AHV-Alter sind und auf einen Fahrdienst z.B. nach einem Spitalaufenthalt angewiesen sind, berücksichtigt werden.

 

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Montag bis Freitag während den Bürozeiten: Telefon 031 300 51 10.

Die Preisliste für den Fahrdienst finden Sie im Downloadbereich.

 
 

Könnten Sie sich vorstellen, unser Fahrteam zu verstärken? Hätten Sie Lust und Freude Zeit für eine gute Sache zu investieren? Das würde uns sehr  freuen!

Hier finden Sie nähere Angaben zur freiwilligen Mitarbeit.